Über Karolin Metzger

Ich bin Karolin Metzger und wurde am 06.09.1984 im schönen Freiburg geboren.

Meine Liebe galt schon immer den Tieren und so machte ich zwischen 2001 und 2004 eine Ausbildung zur Tiermedizinischen Fachangestellten.

Schnell merkte ich, dass die medizinische Versorgung der Vierbeiner, die verschiedenen Krankheiten, deren Therapie und Behandlung nicht nur Beruf, sondern Berufung war.

Es folgten neben der Tätigkeit als Tiermedizinische Fachangestellte diverse Fort- und Weiterbildungen, um meine Fachkenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.

Bald kam die Idee auf, den Tieren im Bereich Physiotherapie noch intensiver helfen zu können.So schrieb ich mich 2008 für die Ausbildung zur „Veterinärmedizinischen Physiotherapeutin“ bei den Schloss-Seminaren in München ein (www.schloss-seminar.de). Seit Mai 2010 bin ich nun Physiotherapeutin für Tiere.

Nach 13 Jahren als Tiermedizinische Fachangestellte und fünf Jahren Erfahrung in der Tierphysiotherapie war es nun soweit: Der Traum der eigenen Praxis war nun Wirklichkeit!

In den letzten Jahren haben mich meine eigenen beiden Hunde Lotte und Mimi mit Geduld und Toleranz in allen Lebenslagen begleitet. Ein Leben ohne sie ist für mich nur schwer vorstellbar. So war es klar, dass sie mit ihren Namen Paten für die Praxis werden: LoMi.

Im Jahr 2017 vergrößert sich das LoMi um einen weiteren „Herzenshund“, wir erfüllten uns den Traum eines Rhodesien Ridgbacks  „Djuma -Asali Kavango River“ zog bei uns ein . Der kleine Wirbelwind brachte unseren Alltag ganz schön durcheinander. Djuma bereicherte uns mit vielen neuen Erfahrungen. Das Führen eines großen leistungsfähigen Hundes brachte viele Fragen und Aufgaben mit sich … welches ist das passende Geschirr , wie lange und ab wann darf der Welpe wie viel laufen , was ist die richtige Ernährung , Box ja oder nein…??? wir haben es gut gemeistert und können jetzt auch aus „Erfahrung„ sprechen.

Nun freuen wir uns darauf, Sie und Ihre vierbeinigen Freunde in den Räumlichkeiten des Tierphysiotherapiezentrums LOMI begrüßen zu dürfen.

Herzlichst,
Ihre Karolin Metzger

Menü